Näher hingeschaut

Bibliographie „Waldbröl und Umgebung „

Quellen: a) Heft 1–11 der „Beiträge zur oberbergischen Geschichte“,

erschienen zwischen 1986 und 2014,  b) Verstreute Veröffentlichungen

 



a)

Gottfried Corbach (1898-1971). Chronist der Geschichte von Waldbröl (M. und I. Corbach, Bd.5)

Aus der Geschichte der Druckerei Heise Waldbröl

und den Anfängen des „Waldbröler Anzeigers" (1903) ( Bd.2) 178-179

Die Lederindustrie in Waldbröl – Aufstieg und Niedergang eines regionalen Wirtschaftszweiges (J. Engelbert, Bd.9)

Die Nutscheidstraße - ein Denkmal mittelalterlicher Verkehrsentwicklung zwischen. Sieg und Bröl (L. Wirths Bd 6 und Bd 7)

Nutscheid in Not? Zur Artikelverwendung für einen bergischen Höhenrücken (L.Wirths, Bd. 10)

Wie das elektrische Licht aufs Land kam. Die Elektrizitätsgenossenschaften als Träger der flächendeckenden Elektrifizierung in den Kreisen Gummersbach und Waldbröl (P. Ruland, Bd . 9 und Bd. 10)

Prozessakten über Johann Wilhelm Pauly, genannt » Paul von Bettenhagen« ( H. Simon, Bd. 4)

Lebensbeschreibung des Anton Wilhelm Florentin von Zuccalmaglio (A.F. Tryzna, Bd. 4)

Die Entstehung der Städtepartnerschaft Waldbröl-Jüterbog in historisch bedeutsamer Zeit. Wege in die Zukunft (M. Jaspers, Bd. 8)

Propach im Bröltal, Probach im Siegtal, und die Geschichte vom Propach-Benrother
Ochsenkrieg« (H.Propach, Bd.7)

Notizen für die Nachwelt. Nachträge zur Produktionsgeschichte einer ehemaligen Waldbröler Leimfabrik (1901-1975) (R. Becker, Bd.10)

Zur Geschichte. der Heil- und Pflegeanstalt Waldbröl 1893–1938 (H. Simon, Bd.2)

Im Dienst der Heimatgeschichte. Zum Gedenken an Hans Simon (1928-1998) K. Hamburger, Bd.10)

Die ehemalige Eisenhütte Baumen (R. Harzendorf , Bd.7)

Strohnutzung und Strohflechten als Mittel der Armutsbekämpfung im 19.Jh.- Über eine Strohflechtschule in Waldbröl (Petra Dittmar, Bd. 11)

 

 

Ehemaliger Kreis Waldbröl (1816-1932) und gemeinsame Entwicklungen in Oberberg (vor und nach 1932)

Haferspanien " im Vormärz .Wirtschafts- und Sozialgeschichte des Kreises Waldbröl 1836-1848 im Spiegel der Jahresberichte des Landrates Sonoré (J. Korff. Bd.3 und Bd.4)

Die Hohenzollern und das Oberbergische. Erinnerung an eine wechselvolle Geschichte und deren Spuren (M.Draeger, Bd.8) (darin u.a. : 1913 ,Der Kaiser in Waldbröl)

Das Wappen des Bergbauamtes Windeck (H.Patzke, Bd. 5)

Waldbröl in Oberberg und seinen Nachbarschaften

Die Bergische Eisenstraße. Die Entwicklung des Straßenwesens von den Anfängen bis zum Ende der vorindustriellen Zeit (M. Berges, Bd.4 )

Rechtstreitigkeiten zwischen Homburg und Berg und der Versuch ihrer Beilegung 1492 (B. Burbach, Bd.6)

Bodendenkmäler in den Städten und Gemeinden des Oberbergischen Kreises (AG "Ur- und Frühgeschichte ( F. Gelhausen et al., Bd, 7)

"Mit drei Schnitten Brot......" Der Oberbergische Kreis beginnt bei Null . (K.E. Siepmann, Bd. 2) 143-170

Kreis Oberberg 1946 und 1985, 2 Karten zu Einwohner und Flächen

Die geschichtliche Entwicklung des Schützenwesens und seiner Bedeutung im Bereich des oberbergischen Schützenbundes ( H. Luyken, Bd.6)

Juden im Oberbergischen – Nachbarschaft, Freundschaft, Feindschaft (D. Corbach, Bd.6)

„Mäckeser", Zur Geschichte der Fahrenden im Oberbergischen im 18. und 19. Jahrhundert (U.Opfermann, Bd.5)

Der demokratische Neubeginn im Oberbergischen. Kreis vor 50 Jahren (G. Pomykaj, Bd. 6)

Vom Haus zum Heim . Zur Entstehung der Altenheime im Oberbergischen (A. Rothkopf, Bd.7)

Zur Entwicklung der medizinischen Versorgungseinrichtungen im alten Oberberg. Eine historische Skizze (A. Rothkopf, Bd.10)

Die romanischen Taufsteine im Oberbergischen Land (H. W. Mehlau, Bd. 1)

Oberbergische Kirchenbücher- Überblick und Einblick ( H. Kelm, Bd. 1)

Die oberbergischen Orgelbauer und ihr Erbe (M. Kotthaus, Bd.. 4)

Oberbergische Häuserfotografien in den Außenortschaften vor 1914. (K. Hamburger, Bd.8)

Entstehung und Bedeutung von Ortsnamen im Oberbergischen (Ch. Bulla, Bd.8)

Russlanddeutsche – Neubürger lm Oberbergischen (A. Rothkopf; Bd. 4)

Zur Geschichte der Wiesengenossenschaften und des Wiesenbaus im Oberbergischen (K. Pampus, Bd.7)

Zwischen Idee und Wirklichkeit. Eine frühe Ackerbauschule in Oberberg (K. Hamburger Bd.11)

Kriegs- und Kriegerdenkmäler und ihre Botschaften im Oberbergischen einst und heute. (Alexander Rothkopf, Bd.11)

Wirtschaftliche Strukturkrise und "Industrialisierungsdebatte" im Kreis Gummersbach während der 1. Hälfte des 19.Jahrhunderts( G. Pomykaj, Band 2 )

 

b) Verstreute Publikationen (Hinweise erwünscht)

- Vor 125 Jahren. Der Kreis Waldbröl und das Elementarschulwesen aus der Sicht des Kgl. Preuß. Landrats Maurer,  in: Festschrift zum 125 jährigen Bestehen der Hollenbergschule 1986,  S. 160–184 (K.E. Siepmann)